Logo des Verkehrsverbundes mona GmbH und Logo der Betreibergesellschaft Schwabenbund-Services (SBS) GmbH copyright: mona GmbH - Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu; Schwabenbund e.V.

Schwabenbund-Services: Digitaler Ticketkauf startet in Teilen des Schwabenbundes

Einfach und bequem einen Fahrschein übers Smartphone kaufen – im Bereich Kempten und nördliches Oberallgäu können Fahrgäste seit Kurzem Einzel-, Tages-, Wochen- und Monatstickets digital erwerben. Möglich macht das die neue vom Schwabenbund initiierte App „VVM/mona Ticket“, über die Verbindungen und Tarife nicht nur beauskunftet, sondern auch gekauft werden können.

Auch wenn sich das E-Ticketing noch in der finalen Testphase befindet, „ […] sehen wir uns sehr gut aufgestellt, um die Mitbürger bereits jetzt einzubinden, mitzunehmen und ihnen die Möglichkeit zu bieten ihren Fahrschein digital zu erwerben“, so Marius Maruhn, Geschäftsführer der E-Ticketing Betreibergesellschaft Schwabenbund-Services.

Mona Geschäftsführer Herbert Beck erklärt, dass der Verkehrsverbund auch in der aktuellen Ausnahmesituation den Menschen vollumfänglichen Zugang zum ÖPNV ermöglichen möchte. „[…] zusätzlich schützt der digitale Verkauf in der momentanen Lage unsere Fahrgäste und auch unsere Busfahrer. Sehr gerne machen wir die App deshalb frühzeitig der Öffentlichkeit zugänglich.“

Das Prinzip ist einfach. Fahrgäste suchen zunächst ihre gewünschte Verbindung. Dafür geben sie einfach eine Haltestelle ins Suchfeld ein oder nutzen die Ortungsfunktion, um ihre aktuelle Position zu verwenden. Zu jeder Verbindungsanfrage werden mehrere Fahrtmöglichkeiten dargestellt. Nach Auswahl der passenden Fahrt und des gewünschten Tickets kann per Kreditkarte (VISA, MasterCard), SEPA-Lastschrift oder PayPal bezahlt werden. Tickets können auch für mitreisende Personen erworben werden.

Da es sich um ein vom Bundesverkehrsministerium gefördertes offizielles Roadmap-Projekt des Schwabenbundes  in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverbund Mittelschwaben (VVM) und der MONA handelt, besteht für Nutzer der App die Möglichkeit auch Fahr­scheine für die Landkreise Günzburg, Unterallgäu und Memmingen zu kaufen.

Mit dem nun erfolgten Teil-Start dieses bundesweit beachteten ÖPNV-Projekts wird nach fast 4-jähriger Aufbauphase exemplarisch die zukünftige Ausrichtung des Nahverkehrs aufgezeigt: Durch das digitale Hintergrundsystem von Schwabenbund-Services ist die system- und verbundübergreifende Kombination von Informieren und Buchen mehrerer Tarifprodukte über verschiedene Verkehrsräume hinweg möglich.


Weitere Informationen zu mona unter www.mona-allgaeu.de

Anschrift:

mona GmbH Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu
Albert-Wehr-Platz 1 87435 Kempten
info@mona-allgaeu.de

image_pdfimage_print