Alternativtext

Schwabenbund-Services – Verkehrsexperten und -unternehmer erhalten umfassende Informationen zum E-Ticketing-Projekt

Auf Einladung der beiden bayerisch-schwäbischen Verkehrsverbünde mona und VVM zusammen mit dem Schwabenbund e.V. fand am 17. Juli 2018 in der Kattunfabrik in Memmingen eine Informationsveranstaltung zum Projekt Schwabenbund-Services (SBS) statt. Die zahlreich erschienenen Verkehrsunternehmen, ÖPNV-Verantwortliche und Tourismusbeauftragte der Landkreise und Städte bzw. Aufgabenträger, die SBS wesentlich mitfinanzieren, wurden umfassend zum aktuellen Stand der Bauphase des E-Ticketing-Systems unterrichtet. Darüber hinaus bot die Veranstaltung den Beteiligten Gelegenheit, sich neben technischen Fragen auch über weiter organisatorische Schritte abzustimmen, sodass das Hauptziel des vom Bundesverkehrsministerium geförderten Projekts, die Einführung eines digitalen Informations- und Vertriebssystems per Handy-App und Webshops bis Anfang 2019, realisierbar bleibt.

image_pdfPDF-Downloadimage_printDruckansicht